Teilnahmebedingungen Deutsch-tschechischer Journalistenpreis 2017

 
  • Die eingereichten Beiträge müssen zwischen dem 01.07.2016 und dem 30.06.2017 erstmals in einem deutsch- oder tschechischsprachigen Medium oder im Internet veröffentlicht worden sein.
  • Jeder Autor darf nur einen Beitrag pro Kategorie einreichen.
  • Auch Gemeinschaftsarbeiten von maximal zwei Autoren können eingereicht werden.
  • Dritte oder Redaktionen können Beiträge vorschlagen, sofern der Autor damit einverstanden ist.
  • Die Preisträger der vergangenen drei Jahre sind von einer erneuten Teilnahme in der Kategorie, in der sie ausgezeichnet wurden, ausgeschlossen.  


Einsendeschluss

Die Beiträge müssen bis zum 31.7.2017 per Online-Bewerbungsformular eingegangen sein.

Unvollständige oder fehlerhafte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt. Falschangaben führen zum Ausschluss vom Wettbewerb. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitglieder der Jury dürfen sich nicht um den Preis bewerben.


Text-Beiträge

Die eingereichten Text-Beiträge müssen zwischen dem 01.07.2016 und dem 30.06.2017 erstmals in einem deutsch- oder tschechischsprachigen Medium veröffentlicht worden sein.  Ausgeschlossen sind Publikationen in Mitarbeiter-, Verbands- oder Kundenmedien.

Bitte reichen Sie Text-Beiträge im PDF-Format online ein.

Das PDF-Dokument muss der Originalveröffentlichung entsprechen. Datum und Quelle müssen erkennbar sein.  


Audio-Beiträge

Die eingereichten Audio-Beiträge müssen zwischen dem 01.07.2016 und dem 30.06.2017 erstmals in einem deutsch- oder tschechischsprachigen Medium ausgestrahlt worden sein. Sie dürfen eine Länge von maximal 55 Minuten haben. Ausgeschlossen sind Publikationen in Mitarbeiter-, Verbands- oder Kundenmedien.

Bitte reichen Sie Audiobeiträge im mp3-Format sowie das zugehörige Manuskript als PDF online ein.


Multimedia-Beiträge

Die eingereichten Multimedia-Beiträge müssen zwischen dem 01.07.2016 und dem 30.06.2017 erstmals in einem deutsch- oder tschechischsprachigen Medium ausgestrahlt werden sein. Sie dürfen eine Länge von maximal 45 Minuten haben. Ausgeschlossen sind Publikationen in Mitarbeiter-, Verbands- oder Kundenmedien.
 
Bitte reichen Sie Multimedia-Beiträge im Format MPG oder AVI sowie das zugehörige Manuskript als PDF online ein.
 

Autorenrechte

Das Urheberrecht für die eingesandten Beiträge verbleibt bei den Teilnehmern. Mit der Anmeldung werden den Veranstaltern die Rechte zur Veröffentlichung der eingesandten Text-, Audio- und Multimediabeiträge im Rahmen des Deutsch-tschechischen Journalistenpreises sowie damit verbundener Publikationen eingeräumt.

Prämierte Beiträge dürfen von den Veranstaltern als Ganzes oder in Teilen in eigenen Print- oder Online-Publikationen im Kontext des Deutsch-tschechischen Journalistenpreises veröffentlicht werden.
Mit der Anmeldung wird die Anerkennung der Teilnahmebedingungen bestätigt.